Tyska A-G

!
9783442156689

111 Gründe Hunde zu lieben. Eine Liebeserklärung an des Menschen treuestsen Freund

Brost, Hauke
245 pgs
Goldmann

Warum man seinen Hund über alles liebt?
Ganz einfach. Weil er uns zeigt, was im Leben wirklich wichtig ist. Weil man sich den Fitnesstrainer spart. Weil Hunde die besten Zuhörer sind ... Bestsellerautor Hauke Brost, selbst Herrchen eines Neufundländers und einer Dackeldame sowie ehrenamtlicher Seebestatter für Hunde, beantwortet die Frage gleich 111 Mal. Und wer schon einen Hund besitzt, sagt 111 Mal: "Genau so ist es!" Wer sich noch einen Hund wünscht, der hat jetzt 111 gute Gründe, seinen Wunsch wahr werden zu lassen. Eine augenenzwinkernde Liebeserklärung an alles, was vier Beine hat und bellt.
9783492310970

Mittsommer bei den Elchen. Die schönsten Sommergeschichten aus Skandinavien

Herausgegeben von Wolandt, Holger
24 Geschichten von Henning Mankell, Håkan Nesser, Katarina Mazetti, Augustr Strindberg, Liza Marklund, Astrid, Lindgren, Åke Edwardsson m.m.
24 noveller
261 pgs
Piper Verlag

Zu Mittsommer trifft man sich im Norden mit Freunden und Familie, man feiert im Sommerhaus auf dem Land oder auf einer der vielen Inseln vor der Küste. So auch in den hier versammelten 24 Geschichten: Bekannte Autoren aus Skandinavien wie Henning Mankell, Helene Tursten, Marie Hermanson, Håkan Nesser und Katarina Mazetti erzählen von knisternden Begegnungen, stimmungsvollen Mittsommerfeiern und spannenden Verfolgungsjagden. Die schönsten Sommergeschichten aus dem hohen Norden - für die Hängematte, für faule Nachmittage am See oder gemütliche Abende im Ferienhaus.
9783257241594

Die schönsten Katzengeschichten

Anthologie
277 pgs
Diogenes 2012
Die schönsten Katzengeschichten von Ingrid Noll, Elke Heidenreich, Donna Leon, Patricia Highsmith, Brüder Grimm, Emile Zola uva
3596161339

P.S. Ich liebe dich

Ahern, Cecilia
Fischer, taschenbuch. 13x19 cm. 415 pgs.
Der Plan war einfach: zusammenbleiben, ein Leben lang. Doch nun ist Gerry tot. Gehirntumor. Und Holly, erst 29, bleibt alleine zurück. Wie soll sie nun weitermachen? Alles scheint zu Ende. Da taucht ein Paket mit Briefen auf: von Gerry, geschrieben in seinen letzten Lebenstagen, für Holly, für die nächsten Monate. "Werde Karaoke-Queen, Holly! Suche Dir endlich einen interessanten Job, Holly! Greif nach den Sternen, Holly! Und PS: Ich liebe Dich!". Holly lacht, weint, und tut, was Gerry schreibt: sie lernt, wer ihre wahren Freunde sind. Sie lernt, sich ein wenig neu zu verlieben und macht mit jedem Brief einen Schritt in ein neues Leben und in neues Glück.
9783257236019

Sansibar oder der letzte Grund

Andersch, Alfred
Diogenes. 12x18 cm. 159 pgs.
In der kleinen Stadt an der Ostsee treffen zufällig sechs Gestalten zusammen: Der Junge Gregor, der KPD-Funktionär; Judith, die Jüdin; am Ort selbst befinden sich Pfarrer Helander; Knudsen der Fischer und Kutterbesitzer; als letzter die Holzplastik des lesenden Klosterschülers. Und die sechs Gestalten haben kein anderes Anliegen, als Deutschland zu verlassen. Anderschs großes Buch von Sansibar ist Mißtrauensvotum ersten Ranges gegen unser behäbig-aufgeblasenes Volk der Mitte.
9783492302371

Das Geräusch einer Schnecke beim Essen

Bailey, Elisabeth Tova
161 pgs
Piper
Durch eine Krankheit ist die Journalistin Elisabeth Bailey ans Bett gefesselt. Als sie von einer Freundin eine Topfpflanze geschenkt bekommt, unter deren Blättern eine Schnecke sitzt, beginnt sie diese zu beobachten. Nachts wird ihr neues Haustier aktiv, fährt seine Fühler aus, geht auf die Jagd und vollführt seltsame Rituale. Fasziniert beschäftigt sich Bailey mit Biologie und Kulturgeschichte der Schnecke und erfährt Verblüffendes über ein unterschätztes Lebewesen
9783518461129

Eisflüstern

Balàka, Bettina
Suhrkamp, 387 pgs.
Die Jahre nach dem Ersten Weltkrieg in Wien: "Bettina Balàka legt mit Eisflüstern ein erstaunliches Buch vor: ein Epos über das verarmte Wien der frühen zwanziger Jahre, gekleidet in einen Kriminalfall, dessen Auflösung bis zum Schluss für Spannung sorgt."
9783401023527

Der Gletschermann

Ballinger, Erich
Arena
Unterwegs ins Land der Hohen Sonne findet Bal-Bes Unterschlupf bei Menschen vom Stamm Tau-Tau. Doch eines Tages ist die alte Zauberin tot. Jemand hat sie ermordet. Bal-Bes weiß, dass alle ihn, den Fremden, für den Mörder halten. Ihm bleibt nur die Flucht über die Großen Berge - und über Os, das ewige Eis. Os mit ihren kalten Tücken, mit ihren verborgenen Gletscherspalten wartet auf Opfer.
Eine packende Geschichte um den wohl sensationellsten archäologischen Fund unserer Zeit: den 5000 Jahre alten Gletschertoten vom Hauslabjoch.
9783596184378

Die hellen Tage

Bank, Zsuzsa
541 pgs
Fischer

In einer süddeutschen Kleinstadt erlebt das Mädchen Seri helle Tage der Kindheit: Tage, die sie im Garten ihrer Freundin Aja verbringt, die aus einer ungarischen Artistenfamilie stammt und mit ihrer Mutter in einer Baracke am Stadtrand wohnt.
Aber schon die scheinbar heile Welt ihrer Kindheit in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts hat einen unsichtbaren Sprung: Seris Vater starb kurz nach ihrer Geburt, und Ajas Vater, der als Trapezkünstler in einem Zirkus arbeitet, kommt nur einmal im Jahr zu Besuch. Karl, der gemeinsame Freund der Mädchen, hat seinen jüngeren Bruder verloren, der an einem hellblauen Frühlingstag in ein fremdes Auto gestiegen und nie wieder gekommen ist.
Es sind die Mütter, die Karl und die Mädchen durch die Strömungen und Untiefen ihrer Kindheit lotsen und die ihnen beibringen, keine Angst vor dem Leben haben zu müssen und sich in seine Mitte zu begeben.
Zsuzsa Bánk erzählt die Geschichte dreier Familien und begleitet ihre jungen Helden durch ein halbes Leben: Als Seri, Karl und Aja zum Studium nach Rom gehen, wird die Stadt zum Wendepunkt ihrer Biographien – und zur Zerreißprobe für eine Freundschaft zwischen Liebe und Verrat, Schuld und Vergebung.

9783423246583

Die Eleganz des Igels

Barbery, Muriel
dtv premium
Der große Bestseller aus Frankreich: Muriel Barberys Roman über eine kleine, hässliche, aber ungemein gebildete Concierge in Paris und eine altkluge Tochter reicher Eltern. Hinreißend komisch und zuweilen bitterböse erzählen die beiden sehr sympathischen Figuren von ihrem Leben, ihren Nachbarn im Stadtpalais, von Musik und Mangas, von Gott und der Welt. Eine großartige Gesellschaftssatire, ein sehr intelligenter Führer durch Kunst und Philosophie, die höchst unterhaltsame und anrührende Geschichte zweier Außenseiter.
978-3-442-47838-5
bechtbrud05

Bruderschatten

Bechtheim, Mika
379 pgs
Goldmann
Er ist ihr großer Bruder und ihr Held. Er ist ein Mörder auf der Flucht. Wer ist er wirklich?
Im Sommer 1989 ereignet sich in dem beschaulichen Solthaven in der DDR ein Familiendrama. Der dreiundzwanzigjährige Leo Lambert wird verdächtigt, den Freund seiner Schwester Julie und seine eigene Freundin ermordet zu haben. Zwanzig Jahre später will Julie mit den blutigen Ereignissen von einst nichts mehr zu tun haben. Sie arbeitet als Gerichtsreporterin für eine Hamburger Zeitung und erwartet ein Kind. Doch dann erhält sie von einem verurteilten Serienmörder Informationen, die ihr keine Ruhe mehr lassen. Sie muss ihren Bruder Leo finden. Denn er wurde nie gefasst ...
9783518188151

Jakob der Lügner

Becker, Jurek
Suhrkamp
9783499241970

Die Chemie des Todes

Beckett, Simon
rororo
David Hunter war Englands berühmtester Rechtsmediziner. Aber er hat seinen Beruf aufgegeben und sich inkognito nach Devonshire in ein kleines Dorf zurückgezogen. Dort arbeitet er seit ein paar Jahren als Assistent des Arztes, als sein friedliches Landleben ein jähes Ende findet. Spielende Kinder entdecken eine mit einem Paar Schwanenflügel ausstaffierte Frauenleiche. Die Tote war Schriftstellerin, eine Außenseiterin im Dorf. Da sie mit David befreundet war, ist er, der schweigsame Fremde, einer der ersten Verdächtigen. Doch dann findet die Polizei heraus, was David früher war, und so muss die Ex-Koryphäe der überforderten Provinz-Gerichtsmedizin helfen ...
9783499619427

Am Ende der Welt

Bednarz, Klaus
rororo
Patagonien, Feuerland - diese Namen wecken Sehnsüchte nach wilden Landschaften und atemberaubender Natur. Klaus Bednarz gab der Sehnsucht nach und machte sich auf die Reise ans Ende der Welt. Was er dort gesehen und erlebt hat, beschreibt er in diesem gefühlvollen und faszinierenden Portrait eines geheimnisvollen Landstrichs.
9783941099128

Baby's in black

Bellstorf, Arne

Plötzlich waren die bilder, die ich in mir aufgebaut hatte, verschwunden und etwas neues trat an ihre stelle. Das war der moment, in dem ich diese gesichter auf der bühne sah...

9783442384037

Das Nebelhaus

Berg, Eric
410 pgs
blanvalet
Was geschah in der "Blutnacht von Hiddensee"?
Seit Jahren haben die Studienfreunde Timo, Philipp, Yasmin und Leonie sich aus den Augen verloren. Als sie sich im Internet wiederbegegnen, verabreden sie sich für ein Wiedersehen auf Hiddensee. Doch das Treffen endet in einem grauenvollen Verbrechen: In einer stürmischen Septembernacht werden drei Menschen erschossen, eine Frau wird schwer verletzt und fällt ins Koma.
Zwei Jahre nach dem Massaker beginnt die Journalistin Doro Kagel, den Fall neu aufzurollen. Nach und nach kommt sie den tatsächlichen Geschehnissen jener Nacht auf die Spur und bald keimt in ihr ein schrecklicher Verdacht auf
9783442460625

Damals warst du still

Bernuth, Christa
Goldmann, 414 pgs.
Der Sohn des Familientherapeuten Fabian Plessen ist tot. Der Drogenfahnder David Gerulaitis fand seine Leiche, in die das Wort "warst" geritzt wurde. Kaum hat Kriminalhauptkommissarin Mona Seiler zu ermitteln begonnen, taucht eine zweite Leiche auf: Sonja Martinez ist schon stark verwest, dennoch ist das Wort deutlich zu erkennen, das auf ihrem Körper steht: "damals"...
9783442453832

Die Stimmen

Bernuth, Christa von
Goldmann
Anfangs sah alles nach einem 08/15-Mord aus: Lehrerehefrau Saskia Danner wird auf einer Klassenfahrt ermordet. Okay, mit einer Drahtschlinge erwürgt, was selbst für eine erfahrene Kommissarin wie Mona Seiler nicht gerade an der Tagesordnung ist. Als herauskommt, dass Michael Danner seine Frau regelmäßig misshandelt hat und sein Alibi für die Mordnacht sich in Luft auflöst, wird der Lehrer zum Hauptverdächtigen.

Doch dann werden auch ein Artdirector und ein adeliger Dandy in München und ein Physiker in Coburg mittels Metalldraht ermordet -- zu einer Zeit, als Danner bereits rund um die Uhr beschattet wird. Mona steht also wieder am Anfang: Vier Tote und kein erkennbares Motiv. Der einzige gemeinsame Nenner der drei Opfer ist, dass sie alle Schüler eines Nobelinternats am Tegernsee waren. Die Schule, an der Danner Französisch unterrichtet. Dort stößt Mona erst auf eine Wand des Schweigens, dann aber auf eine heiße Spur: Die Mordopfer waren alles andere als Musterknaben....

9783442457168

Untreu

Bernuth, Christa
Knaur, 349 pgs.
Die Belolaveks waren eine Musterfamilie. Aber jetzt ist Thomas Belolavek tot, und seine Frau Karin und ihre Tochter Maria sind spurlos verschwunden. Als kriminalhauptkommissarin Mona Seiler zu ermitteln beginnt, wird sie mit Gerüchten konfrontiert: Karin Belolavek soll ein Verhältnis mit einem jungen Mann gehabt haben, der wegen Mordes im Gefängnis sass - könnte hier der Schlüssel zu einem tötlichen Familiendrama liegen?
9783492051200

Löwenjagd

Böhm, Christian
Piper, 204 pgs.
Je später der Abend, desto schöner die Gäste - solange sie noch unter den Lebenden weilen. Daher fühlt sich Detektiv Watzmann durch seinen überraschenden nächtlichen Besucher eher gestört - als diesen mit einem Messer im Hers und blutüberströmt vor seiner Wohnungstür findet.
9783462036978

Erzählungen

Böll, Heinrich
Hrsg. Jochen Schubert
560 pgs
Kiepenheuer & Witsch
Als Heinrich Böll 1972 den Literaturnobelpreis erhielt, wurde er als einer der bedeutendsten Romanciers seiner Zeit gewürdigt. Mindestens ebenso groß ist sein Rang als Meister der kurzen Form. Dieser Band präsentiert Erzählungen aus vier Jahrzehnten in besonderer Ausstattung zum Sonderpreis!
Es beginnt im Jahr 1937 mit der Erzählung"Jugend"und endet 1982 mit der Humoreske"In welcher Sprache heißt man Schneckenröder?": Heinrich Böll hat seine literarische Laufbahn mit Kurzgeschichten eröffnet, und er ist diesem Genre Zeit seines Lebens treu geblieben. Der Erfolg der frühen Erzählungen aus den Jahren nach dem Krieg setzte sich in den 50er und frühen 60er Jahren fort, in denen Böll die kurze literarische Form zur Vollendung führte.
Der von Jochen Schubert herausgegebene Band bietet eine umfassende Auswahl aus dem erzählerischen Werk Heinrich Bölls und folgt dabei mehreren Gesichtspunkten: Neben den bekanntesten Erzählungen stehen solche, die aufgrund ihres Themas und ihrer Erzählweise repräsentativ sind, und andere, die bisher noch gar nicht oder nur an schwer zugänglichen Orten veröffentlicht wurden. Die insgesamt 75 Erzählungen dokumentieren auf anschauliche Weise das Schaffen Bölls in diesem Genre, bieten eine Fülle von Lesestoff und dazu unter dem Titel"Gibt es eine deutsche Story?"einen nicht mehr zugänglichen Essay Bölls aus dem Jahre 1953. Der Band wird ergänzt durch ein editorisches Nachwort des Herausgebers.
9783423008181

Der Zug war pünktlich

Böll, Heinrich
Dtv, 138 pgs.

Hast du denn nie eine Frau geliebt?
Er schliesst plötslich die Augen. Wieder spürt er den Schmerz tief und schwer. Auch das, denkt er, auch das muss ich ihr erzählen. Kein Geheimnis darf bleiben zwischen ihr und mir...

9783423011505

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

Böll, Heinrich
DTV.
Am Vorabend von Weiberfastnacht verläßt eine junge Frau von siebenundzwanzig Jahren gegen 18.45 Uhr die Wohnung, um an einem privaten Tanzvergnügen teizunehmen. Vier Tage später klingelt sie an der Wohnungstür des Kriminaloberkommissars Walter Moeding und gibt zu Protokoll, sie habe mittags gegen 12.15 Uhr in ihrer Wohnung den Journalisten Werner Tötges erschossen..."Eine Gestalt wie Katharina, die 'zwei lebensgefährliche Eigenschaften hat: Treue und Stolz', spricht eine Hoffnung auch in der Zeit der Gewalt aus." (Dorothee Sölle)
3518100491

Mutter Courage und ihre Kinder

Brecht, Bertolt
Suhrkamp. 11x18 cm. 108 pgs
Mutter Courage und ihre Kinder, eine Chronik aus dem Dreißigjährigen Krieg. "Was eine Aufführung von Mutter Courage", schrieb Brecht einmal, "hauptsächlich zeigen soll: Daß die großen Geschäfte in den Kriegen nicht von den kleinen Leuten gemacht werden. Daß der Krieg, der eine Fortführung der Geschäfte mit anderen Mitteln ist, die menschlichen Tugenden tödlich macht, auch für ihre Besitzer. Daß er darum bekämpft werden muß."
9783499101700

Draussen vor der Tür

Borchert, Wolfgang
Mit einem Nachwort von Heinrich Böll
Rowohlt, rororo. 12x19 cm. 121 pgs.
Der Verlag über das Buch
Der Nordwestdeutsche Rundfunk in Hamburg strahlte am 13. Februar 1947 das Werk als Hörspiel aus, inszeniert von Wolfgang Liebeneiner. Die Hamburger Kammerspiele unter der Leitung von Ida Ehre in der Hartungstraße 9-11 entschlossen sich 1947, das Stück als Uraufführung herauszubringen. Wiederum Liebeneiner übernahm die Regie. Die Premiere fand am 21. November 1947 statt – einen Tag vorher war Borchert in Basel an den Folgen einer Lebererkrankung gestorben. Ernst Rowohlt veröffentlichte das Theaterstück in Buchform, es wurde in über 30 Sprachen übersetzt.
9783100013682

Wunderlich fährt nach Norden

Brasch, Marion
288 pgs
S. Fischer Verlag
"Wunderlich war der unglücklichste Mensch, den er kannte." Als Marie ihn verlässt, versinkt er in Selbstmitleid. Doch schon bald schubst ihn eine anonyme SMS zurück ins Leben, und Wunderlich tritt eine Reise an. Eine Reise, die vieles verändert und bei der nicht alles mit rechten Dingen zugeht.
"Wunderlich fährt nach Norden" ist die Geschichte eines Mannes, der Entscheidungen scheut und sich dem Zufall überlässt. Auf seiner Fahrt wird Wunderlich zum Abenteurer. Doch vor allem entdeckt er, was er vergessen wollte, und findet, was er nicht gesucht hat.
Dieser Roman ist eine Liebeserklärung an die sonderbaren Momente des Lebens - so leicht, komisch und berührend, wie uns diese Geschichte nur Marion Brasch erzählen kann.
978351831076

Deutsche Lyrik

Brode, Hanspeter (Herausgegeben von)
Suhrkamp, 424 pgs.
Für die Auswahl des 300 Gedichte vom frühen Mittelalter bis in die siebziger Jahre unseres Jahrhunderts sind drei Gesichtspunkte massgeblich.
9783596148479

Am kürzeren Ende der Sonnenallee

Brussig, Thomas
Fischer.
Micha liebt Miriam. Nur ist er da leider nicht der Einzige. Denn Miriam ist "das Ereignis" schlechthin, was sich vor allem daran zeigt, daß auf der Straße "ein ganz anderer Rhythmus" einsetzt, wenn sie das Haus verläßt: Ehrfürchtig stoppen die Autofahrer, Bauarbeitern fallen die Preßlufthammer aus der Hand, und die Grenzsoldaten auf dem Wachtturm im Todesstreifen reißen ihre Ferngläser herum. Thomas Brussigs von Erinnerungen an die früheste Jugend inspiriertes Werk spielt nämlich Am kürzeren Ende der Sonnenallee; und damit sind jene sechzig Meter der kilometerlangen Straße gemeint, die zu Mauer-Zeiten in der DDR-Hauptstadt lagen. Michas Eroberung der "Schulschönsten" vollzieht sich daher unter der demütigenden Beobachtung durch westdeutsche Abiturklassen, die von ihrem Aussichtsturm am längeren Straßenende aus auf den Osten herunterspotten.
9783596133314

Helden wie wir

Brussig, Thomas
Fischer
Die deutsche Geschichte muß umgeschrieben werden: Klaus Ultzscht war es, der die Mauer mit seinem überdimensionalen Penis zum Einsturz gebracht hat! Klaus, der Sachenverlierer und Multi-Perverse, ist eigentlich ein Versager par Excellence und doch der beste Repräsentant der DDR. Sein Vater ein Stasi-Spitzel, die Mutter Hygieneinspektorin. Wenn Klaus nun von seinem verschlungenen und aberwitzigen Weg bis zum Fall der Mauer erzählt, entfaltet sich schillernd die DDR-Spießigkeit in ihrer ganzen Pracht. Keiner hat bislang frecher und unverkrampfter den kleinbürgerlichen Mief des Ostens gelüftet als Thomas Brussig.
Mit beißender Ironie und nicht mehr zu überbietender Komik durchleuchtet er die DDR in ihrer ganzen Lächerlichkeit. Ein Lesevergnügen allererster Ordnung.
9783442743599

Wer das Weite sucht. Skandinavien für Fortgeschrittene

Bünz, TiIlmann
btb, 287 pgs.

Im Süden Grönlands kann man im Sommer baden, wenn man genügend Tran om Blut hat und den passenden Anzug aus Neopren.

Tillmann Bünz är en tysk journalist som skriver om hur det är att bo i Norden.

9783499240505

Deutschland, eine Reise

Büscher, Wolfgang
Rororo 2007.
Ein pensioniertes Berliner Paar plant, nach Südfrankreich zu ziehen. Doch dann landen die Hauptstädter in der wunderbaren Renaissance-Stadt Görlitz. Statt an der Rhône spazieren die Eheleute nun entlang der Neiße. Geschichten wie diese spürt Bestseller-Autor Büscher auf. Seine Lese-Reise führt entlang der gesamten deutschen Grenze, wo schöne Überraschungen warten. Zunächst erreicht der Reisejournalist das Meer und den „Wind, der verbrauchte Gedanken wegbläst“. Dann geht’s frisch ans Werk.
9783150184202

Woyzeck. Leonce und Lena

Büchner, Georg
Reclam, 77 pgs.
Das Lustspiel Leonce und Lena und der Fragment gebliebene Woyzeck zeigen gerade in ihrer Gegensätzlichkeit die dramatische spannweite des frühverstorbenen Georg Büchner.
9783596221035

Die Stimmen von Marrakesch

Canetti, Elias (Nobelpriset i litteratur 1981)
Fischer
Der Zufall führte Canetti 1954 als Begleiter eines Filmteams in ein bestürzend fremdartiges Land - nach Marrakesch. Erst aus der Distanz, nach seiner Rückkehr nach London, skizzierte er die Eindrücke dieser Reise. Die Aufzeichnungen sind kein Reisebericht im klassischen Sinn. Es sind Miniaturen von atmosphärischen Erscheinungen einer orientalischen Großstadt. Elias Canetti streift durch die arabischen und jüdischen Viertel der Stadt, atmet die seltsamen Gerüche, beobachtet die feilschenden Händler in den Suks und die Verkäuferinnen duftenden Brotes, vernimmt die Stimmen der Blinden, Bettler und zungenlosen Krüppel in den Slums, spürt die hilflose Kreatürlichkeit und Nähe des Todes vor den Kamelen mit ihren Schlächtern, staunt über die vielen Gesichter armer Juden in der Mellah, wird Zeuge intimster menschlicherVerhältnisse, sieht Bosheit, Armut und Prostitution und spürt nur die Sehnsucht, die Sehnsucht nach einem besseren Leben.
9783596254043

Die Fackel im Ohr

Canetti, Elias (Nobelpriset i litteratur 1981)
Fischer
Der Verlag über das Buch
Die Schilderung der zehn Jahre von 1921 bis 1931, die Spanne zwischen Canettis sechzehntem und sechsundzwanzigstem Lebensjahr, ist, über das Zeitgeschichtliche hinaus, ein spannender Entwicklungsroman aus der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. Zugleich ist sie aber auch die Darstellung der Genese des Künstlers, der nun in deutscher Sprache seine Werke schreiben wird.
9783423141284

León und Louise

Capus, Alex
Roman
314 pgs
dtv
Alex Capus erzählt von der Liebe in einem Jahrhundert der Kriege, von zwei Menschen die entgegen allen Ko´nventionen und Schicksalen an ihrer aussergewöhnlichen Liebe festhalten. Ein Paar zum Verlieben.
9783837210248

Die Ahnungslosen in ihren Gärten oder Eine ganz gewöhnliche Geschichte

Dahl, Christine
August von Goethe Literaturverlag, 391 pgs.
Die Verfasserin, die heute in Lund wohnt, erzählt ihre Jugendzeit in Sachsen (1930-1947) und im Westen Deutschlands (1947-1949). Die in die Erzählung eingefügten Zeitfenster sollen für Jugendliche der Gegenwart die Vergangenheiten der Heimatorte und die politischen Hintergründe der Zeit schildern. Und damit wichtige Anregungen geben, sich eigene Gedanken über zwei totalitäre Systeme (Faschismus und Stalinismus) zu machen, denen Elternund Kindergenerationen damals in Deutschland ausgesetzt wurden und deren Gedankenwelt immer noch oder schon wieder in Neufassungen in unseren Eurodemokratien herumgeistert. 1929 in Sachsen geboren, lebt Christine Dahl jetzt in Lund in Schweden. Zu ihren Veröffentlichungen zählen ein Gedichtband (Das Unsicherste: Immer. 2009), einzelne Beiträge in der Frankfurter Bibliothek und in Signum (Dresden).
9783548600512

Nicht alle waren Mörder. Eine Kindheit in Berlin

Degen, Michel
List
Mit elf Jahren musste Michael Degen zusammen mit seiner Mutter vor den Nationalsozialisten fliehen. Es folgte ein Leben im Untergund, mit der ständigen Angst entdeckt und deportiert zu werden. Aber in dieser Welt, die aus den Angeln gehoben war, gab es Menschen, die sie versteckten, bis der Krieg vorbei war. Freunde und Fremde, Menschen die nicht fragten, sondern wortlos halfen. 
9783499236591

Der Sonntag an dem ich Weltmeister wurde

Delius, Friedrich Christian
Rororo
Bern im Sommer 1954. Deutschland steht im Endspiel der Fußballweltmeisterschaft gegen Ungarn. Im Rundfunk dröhnt die legendäre Reportage Gerd Zimmermanns. Ein elfjähriger Pfarrerssohn erlebt währenddessen in einem kleinen hessischen Dorf vor dem Radio den Sonntag, an dem er Weltmeister wurde. F.C. Delius berichtet in seiner autobiographischen Erzählung von einem deutschen Mythos und gleichzeitig von der autoritären Enge der fünfziger Jahre.
978347522376

Und das nennt ihr Mut

Dietreich, Inge
Ravensburger Taschenbucher
9783442733163

Engelszungen

Dinev, Dimitré
Btb, 598 pgs.
9783596904587

Berlin Alexanderplatz

Döblin, Alfred
Fischer, 547 pgs.
Biberkopf hat geschworen, er will anständig sein, und ihr habt gesehen, wie er wochenlang anständig ist, aber das war gewissermassen nur eine Gnadenfrist. Das Leben ist auf Dauer zu fein und stellt ihm hinterlistig ein Bein.
9783257230451

Besuch der alten Dame

Dürrenmatt, F.
Rowohlt TB
Claire Zachanassian, amerikanische Multimillionärin, kehrt in ihr Heimatdorf Güllen zurück, um sich zu rächen.
9783499101505

Der Richter und sein Henker

Dürrenmatt, Friedrich
Rowohlt, rororo. 12x19 cm. 118 pgs.
Zentrale Figur des Kriminalromans ist der alte, kranke Kommissar Bärlach,der in seiner Jugend eine Wette mit dem Verbrecher Gastmann abschloss.Während Bärlach meinte, dass >>die menschliche Unvollkommenheit, die Tatsache,dass wir die Handlungsweise anderer nie mit Sicherheit voraussagen können,und dass ferner der Zufall, der in alles hineinspielt, der Grund sei, derdie meisten Verbrechen zwangsläufig zu Tage fördern müsse>Sieg<< Bärlachsist kein Sieg der Gerechtigkeit; er kann Gastmann - das Böse - nur mitdessen eigenen Waffen schlagen.
9783257230478

Die Physiker

Dürrenmatt, Friedrich
Diogenes, taschenbuch. 11x18 cm. 87 pgs.
9783257214369

Der Verdacht

Dürrenmatt
Diogenes
"In 'Der Verdacht' geht es nicht darum, herauszufinden, wer der Mörder ist, sondern darum, ob und wie Kommissär Bärlach wieder aus der Falle kommt, in die er hineingeraten ist. Bärlach hat eine Operation überstanden, und man nimmt an, daß er noch ein Jahr leben wird. Er liegt im Salemspital in Bern und liest symbolischerweise in der Zeitschrift "Life". Ein Bild erweckt Verdacht seines Arztes-, daß nämlich der berüchtigte Arzt Nehle, der im Konzentrationslager Stutthof ohne Narkose operierte, mit Dr. Emmenberger, dem Vorsteher einer Zürcher Privatklinik, identisch sei. Bärlach hätte allen Grund, anderen die Prüfung dieses Falles zu überlassen: erstens ist er jetzt pensioniert und zweitens hätte er wohl ein Recht darauf, sein letztes Lebensjahr in Ruhe zu genießen.
9783442479672

Grrrimm!

Duve, Karin
153 pgs
Goldmann

Karen Duve schreibt die Grimm’schen Märchen neu – und erzählt wunderbar grrrimmige Geschichten

In fünf Geschichten schreibt Karen Duve berühmte Märchen der Brüder Grimm neu und erzählt auf unterhaltsame und originelle Weise ihre eigene Version der beliebten Klassiker. So treffen wir auf einen schlitzohrigen Zwerg, der Schneewittchen nur allzu gerne selbst küssen würde; einen Frosch, der es mit einem Gangsterboss zu tun bekommt; einen von den Gebrechen des Alters geplagten Prinzen, der hundert Jahre auf den erlösenden Kuss wartet, und ein Rotkäppchen, das wegen seiner roten Mütze in der Schule gehänselt wird. Fantasievoll und mit einer großen Portion schwarzen Humors entwirft Karen Duve pointenreiche Geschichten mit Biss – eine wunderbar grrrimmige Hommage.

978325721796X

Liebe, Schmerz und das ganze verdammte Zeug

Dörrie, Doris
Diogenes. 12x18 cm. 176 pgs.
Vier großartige, liebevolle, traurige, grausame Geschichten: 'Mitten ins Herz', 'Männer', 'Geld', 'Paradies'. Es sind Geschichten, aus denen Doris Dörrie ihre Filme entwickelt, von denen 'Männer' der weltweit erfolgreichste deutsche Film seit Jahrzehnten wurde. Geschichten um eine Kindfrau, um Liebe und Langeweile, um Eifersucht, Geld und Erfolg. Geschichten von befreiender Frische.
9783442743971

Jeden Tag, jede Stunde

Dragnic, Natasa
btb, 2012
278 pgs.
Sechzehn Jahre haben Dora und Luka sich nicht mehr gesehen, obwohl sie einmal unzertrennlich waren: Wunderschöne Sommertage verbrachten sie als Kinder miteinander, am Felsenstrand des kleinen kroatischen Fischerdorfes, in dem sie aufwuchsen. Doch dann zogen Doras Eltern nach Frankreich, und Luka blieb allein zurück. Als Mittzwanziger treffen sie sich nun überraschend in Paris wieder, und es ist klar: Sie gehören zusammen. Drei glückliche Monate folgen, aus denen ein gemeinsames Leben werden soll. Nur kurz will Luka in die Heimat zurück, um ein paar Dinge in Ordnung zu bringen – und dann meldet er sich nicht mehr …
9783423781971

Sommergewitter

Dunker, Kristina
DTV.
Ein Sommertag, der strahlend schön beginnt und nach dem doch nichts mehr ist, wie es war – das ist der Tag, an dem Annikas Cousine Ginie verschwindet.

Eben noch lagen die beiden am Baggersee in der Sonne, nun irrt Annika zusammen mit ihren Freunden durch den Gewitterregen auf der verzweifelten Suche nach Ginie, die nur mal kurz in die Büsche wollte. Was ist mit Ginie passiert? Hat ihr jemand etwas angetan?

Mit der Anspannung wachsen die gegenseitigen Vorwürfe, Geschichten kommen an den Tag, von denen Annika nichts ahnte, und bald steht ein ungeheurer Verdacht im Raum: Ist jemand aus der Clique schuld an Ginies Verschwinden?

3522177835

Momo

Ende, Michael
Thienemann.
Weltbestseller, Klassiker, Kultbuch – in neuem Gewand Momo lebt am Rande einer Großstadt in den Ruinen eines Amphitheaters. Sie besitzt nichts als das, was sie findet oder was man ihr schenkt, und eine außergewöhnliche Gabe: Sie hat immer Zeit und ist eine wunderbare Zuhörerin. Eines Tages treten die grauen Herren auf den Plan. Sie haben es auf die kostbare Lebenszeit der Menschen abgesehen und Momo ist die Einzige, die ihnen noch Einhalt gebieten kann ... Ab 12 Jahren